Wir sind durch das enorm knappe Resultat der Abstimmung  vom 8. März über den Kaufvorvertrag für dieses Grundstück (48.5 %  der Bevölkerung haben den Kaufvorvertrag abgelehnt) dazu legimitiert. Lediglich 203 Stimmen mehr konnte der Gemeinderat für sein Vorhaben, die Herdschwand zu verkaufen, bei dieser Abstimmung verbuchen. Unterstützen Sie uns doch bitte auch in Ihrem Bekanntenkreis. Spenden zur finanziellen Unterstützung unserer Bemühungen zum Erhalt der Herdschwand sind herzlich willkommen.